Willkommen auf unserer Website

Aktuelles

Testwettkampf 27.03.2018

Mit dem Testwettkampf in Erlen, starteten die Geräteturner des TV Eschlikon in die diesjährige Wettkampfsaison. Für die einen war dies der erste Wettkampf überhaupt, für andere der erste Wettkampf in einer höheren Kategorie und wiederum andere turnten nochmals in der gleichen Kategorie wie letzte Saison. Da beim Testwettkampf keine Gästeturner zugelassen werden und leider noch nicht alle Thurgauer Vereine daran teilgenommen haben, war das Teilnehmerfeld nicht sehr gross. So kam es, dass sowohl in der Kategorie 1 mit zehn, wie auch in der Kategorie 2 mit neun Eschliker Turnern, die Hälfte des gesamten Teilnehmerfeldes die Eschliker Farben trugen.


Siege für Mirco Böhlen und Jan Meier

In der Kategorie 1 verfehlte Ian Kägi das Podest nur gerade um 0.2 Punkte. Er belegte den hervorragenden 4. Rang. Mit Jayden Jonas schaffte es noch ein zweiter Turner sich in den auszeichnungsberechtigten Rängen zu klassieren. Nur gerade um 0.2 Punkte turnte Dario Eugster an den Medaillen vorbei. Einen souveränen Sieg feierte Mirco Böhlen in der Kategorie 2. Mit Noten zwischen 8.70 und 9.05 zeigte er einen sehr konstanten Wettkampf. Auch Severin Strassmann auf Rang 4, er verfehlte das Podest nur gerade um 0.1 Punkte, sowohl auch Elija Rütsche, der bei seinem ersten Wettkampf im K2 auf den guten 5. Rang turnte, ergatterten sich eine Auszeichnung. Diese vergab Ben Meier am Reck aufgrund eines Sturzes bei der Landung. Schlussendlich fehlten ihm nur gerade 0.15 Punkte. Einen konstanten Wettkampf zeigt Ralf Kamm in der Kategorie 3. Mit dem guten 6. Rang, schaffte er es ebenfalls sich in den auszeichnungsberechtigten Rängen zu behaupten. Pascal Weibel gelang bei seinem ersten Wettkampf in der Kategorie 4 als drittplatzierter bereits der Sprung aufs Podest. Die beiden jungen K5-Turner zeigten sich ebenfalls bereits in guter Form. Janik Wagner zeigte einen ausgeglichenen Wettkampf, der ihm den 5. Rang mit Auszeichnung einbrachte. Fabio Eitzinger patzte leider bei seiner Bodenübung. Trotzdem belegte er noch den 8. Schlussrang. Die beiden letztjährigen K5-Spitzenturner, Jan Meier und Cyrill Stotz, zeigten bei ihrer Wettkampfpremiere in der Kategorie 6 bereits gute Leistungen und überraschten sich selber wohl am meisten. Meier gewann sogar den Wettkampf, Stotz begleitete ihn als drittplatzierter aufs Podest. Es fehlten zwar ein paar starke, gestandene K6-Turner. Dies schmälert aber die Leistung der beiden keinesfalls.


Neues Stellreck

Das neue Stellreck, dass sich das Geräteturnen Eschlikon über ein Crowdfunding Projekt angeschafft hatte, erlebte nach nur einem Trainingseinsatz bereits seine Wettkampfpremiere. Denn das neue Reck konnte für diesen Wettkampf vermietet werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren!



Rangliste


Skiweekend in Arosa 25.03.2018


Am Samstag, 10. März 2018 traf sich die Damenriege, die Geräteriege und der Turnverein Eschlikon um 6.15 Uhr beim Walliser Car in Eschlikon. Das Gepäck der aufgestellten Teilnehmenden wurde ziemlich zügig im Car verstaut, damit sie pünktlich um 6.30 Uhr Richtung Arosa losfahren konnten. Während der Fahrt nach Chur genossen sie frische Gipfeli und ein Getränk. In Chur angekommen, wurde das Gepäck in den Zug umgeladen, der sie später nach Arosa brachte. Nach gut einer Stunde Fahrt mit dem Zug erreichte die Gruppe ihr Ziel. Am Bahnhof in Arosa montierten sie die Ski- respektive Snowboardschuhe um direkt auf die Piste zu gehen. Das Gepäck wurde von Mitarbeitenden ihrer Unterkunft «Arosa Mountain Lodge» abgeholt. Weil sich der knurrende Magen gegen Mittag meldete, kehrten die hungrigen Teilnehmer im Restaurant ein. Da das Wetter sich nicht von der besten Seite zeigte, trafen sich die Ersten kurz darauf im Après-Ski. Um spätestens 16:00 Uhr trafen alle in der KuhBar bei der Tschuggenhütte ein. Mit guter Laune und super Stimmung wurde der Après-Ski genossen. Da sie sich erst um ca. 19.00 Uhr auf den Weg zur Unterkunft begaben, mussten sie einen Teil der Skipiste im Dunkeln hochlaufen, damit sie auf der anderen Seite herunterfahren konnten und so zur Unterkunft gelangten. Nach dem Bezug der Zimmer wurde das Nachtessen eingenommen. Nach dem Essen, ging es weiter in den Ausgang. Am Sonntagmorgen wurde gemeinsam gefrühstückt. Die Einen zog es erneut auf die Piste, wobei die Restlichen das schöne Wetter im gemütlichen Après-Ski bevorzugten. Um 15.20 Uhr trafen sich alle wieder am Bahnhof in Arosa um den Heimweg pünktlich anzutreten. Die Gruppe reiste etwas müde aber mit guter Laune und tollen Erinnerungen zurück nach Eschlikon. Um ca. 19.30 Uhr traf der Car beim Walliser Car ein. Dieses gelungene Skiweekend haben die Teilnehmenden den zwei Organisatoren Cyrill Hof und Mike Strickler zu verdanken. Herzlichen Dank für das Organisieren.


Eschliker Volleyballer am Volleyball-Cup und Wintermeisterschaft 10.01.2018

Der Turnverein Eschlikon nahm 2016/17, nach langer Zeit, wieder am Volleyball-Cup des TGTV teil. Der Entscheid zu dieser Teilnahme wurde belohnt. Die Mannschaft des TVE setzte sich bis ins Finale durch und gewann den Cup in einem spektakulären Spiel gegen den STV Bettwiesen. Nach diesem Erfolg, war die erneute Teilnahme einer Mannschaft am Volleyball-Cup 2017/18 Ehrensache.

Während diesen Spielen wurde man auf die OTG Volleyball-Wintermeisterschaften aufmerksam gemacht, welche über den Winter in drei Kategorien sattfinden. Dank der grossen Eigeninitiative begeisterter Spieler, wurde kurzerhand auch hier eine Mannschaft ins Rennen geschickt. Dank den vergangenen Erfolgen an Cup und Spieltagen durfte diese Mannschaft in der Kategorie B starten. Man setzte sich das Ziel, in die Kategorie A aufzusteigen.

Wintermeisterschaft und Volleyball-Cup sind in vollem Gange. In der ersten Runde traf der TVE auf den TV Schönenberg-Kradolf. Das Auswärtsspiel konnte in drei Sätzen gewonnen werden. Die Gegner der zweiten Runde sind noch nicht bekannt. Bei einem weiteren Sieg steht bereits das Halbfinale an. Für das Finale haben die Organisatoren den Samstag 21. April avisiert.

In der Wintermeisterschaft wurden bis zum Jahresende alle drei Vorrunden gespielt. Jede Mannschaft der Kategorie konnte sich bereits einmal mit allen Gegnern messen. Zur Halbzeit führt Eschlikon knapp vor Volley Lengwil und Volley Schlatt, die mit gleicher Punktzahl auf dem zweiten Tabellenplatz lauern. Die Spiele waren eng und sehr attraktiv, haben aber auch gezeigt, dass das gesteckte Ziel, der Aufstieg in die Kategorie A, zuerst hart erkämpft werden muss. Der Turniermodus mit Hin- und Rückrunden und Kategorien ist sehr ansprechend und macht Spass. Der Start von einer zweiten TVE-Mannschaft bei der nächsten Teilnahme ist also nicht ausgeschlossen.

Pünktlich zum letzten Spiel des Jahres 2017 konnten, dank grosszügiger Unterstützung der Flexis AG, sogar Volleyballtrikots angeschafft werden. Der Turnverein dankt an dieser Stelle ganz herzlich und freut sich die Shirts bei weiteren Erfolgen mit dabei zu haben.


Zwischenstand Tabelle Wintermeisterschaft


Spieldaten Wintermeisterschaft

17.01.2018 Kanti Frauenfeld
19:30 vs. STV Sommeri, ca. 22:00 vs. STV Frauenfeld

22.02.2018 Scherzingen
20:30 vs. MTV Münsterlingen 2, ca. 22:30 vs. Volley Lengwil

Datum offen Eschlikon
20:30 vs. MTV Neukirch-Egnach, ca. 22:30 vs. Volley Schlatt




Neues Reck für das Geräteturnen Eschlikon 24.12.2017

Wir - das Geräteturnen Eschlikon - sind gezwungen einige unserer Turngeräte zu ersetzen, unter anderem das Stellreck. Da diese Anschaffungen sehr kostspielig sind, versuchen wir dies durch ein Crowdfunding Projekt zu finanzieren.

Die Details zum Projekt sind unter lokalhelden.ch/neues-reck ersichtlich.

Falls dir unser Projekt gefällt, dann kannst du dich als Fan registrieren, wodurch unser Projekt an Popularität gewinnt.

Mit einer Spende kannst du dir eines der attraktiven Mercis sichern und hilfst mit, dass wir auch in Zukunft den Turnverein mit gut ausgebildeten Turnern füttern können.

Könnte das Projekt jemandem aus deinem Bekanntenkreis gefallen? Dann leite es doch bitte entsprechend weiter.

Das Geräteturnen wünscht dir besinnliche Festtage und bedankt sich für deinen Support!


Mehr News...


Nächste Termine

Sa28.04.Getu-CupEschlikon
Sa28.04.Guntershauser Wahldreikampf (U18 & jünger)Guntershausen
Sa28.04.Kant. Jugendspieltag JägerballNeukirch-Egnach
So29.04.Bischofszeller StädtlilaufBischofszell
Di01.05.Kant. Jugendspieltag KorbballErlen

zur Agenda

Fotogalerie


Jugendriege, Geräteturnen & Leichtathletik

Jugendriege

In der Jugi kommen Spiel und Spass nicht zu kurz. Die Jungs bestreiten jedes Jahr den Jugitag, an welchem diverse Disziplinen absolviert werden. Diese testen neben Leichtathletik und Geräte- turnen auch die Geschicklichkeit. Die Jugendriege trifft sich jeweils am Freitag. Mehr

Geräteturnen

Im Geräteturnen wird am Boden, an den Schaukelringen, am Sprung, Barren und Reck trainiert. Das Training findet am Donnerstag und Samstag in Eschlikon statt. Zusätzlich wird am Montag die Halle im RLZ Ostschweiz in Wil zum Erlernen neuer Elemente genutzt. Mehr

Leichtathletik

Weitsprung, Hürdenlauf, Speer- werfen und Sprint gehören zu den Disziplinen im Leichtathletik. Die Athleten trainieren am Dienstag und Samstag. Mehr


_

Turnverein

Der Turnverein Eschlikon trifft sich jeweils am Dienstag und Freitag Abend von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Turnhalle Blumenau resp. Bächelacker. Unser Leiterteam trainiert uns am Gerät, in der Leichtathletik und im Spiel. Wir nehmen an diversen Wettkämpfen und Veranstaltungen teil. Zur Pflege der Kameradschaft organisieren wir eine zweitägige Turnfahrt, ein Skiweekend und viele weitere gemütliche Stunden. Im TVE ist jedermann willkommen, der das fünfzehnte Altersjahr vollendet hat.

Mehr


Sponsoren


Mitgliederbereich

Benutzer:
Passwort:

Passwort vergessen?

Quicklinks

Jahresprogramm TV

Jahresprogramm Jugend

TVE-Silvesterlauf

Unterhaltung

Volleynights

TG-SH Crossmeisterschaften



Muskelkater

Das Magazin der Turnriegen von Eschlikon und Wallenwil er- scheint zweimal jährlich im Mai und Oktober. Lesen Sie die neuste Ausgabe...