News

Schweizermeisterschaften - Wohlwend überzeugte auf voller Linie 17.11.2012

Eine Woche nach der Schweizermeisterschaft Mannschaft der Geräteturnerinnen fand am vergangenen Wochenende die Schweizermeisterschaft der Turner in Wohlen statt. Unteranderem durften auch einige Turner aus dem Kanton Thurgau mit den Besten der Schweiz mitmischen.

Am Samstag eröffneten die Turner der Kategorie 5 den Wettkampf im Einzelgeräteturnen. Deshalb hiess es für Fabian Wohlwend und Patrik Schönholzer sich früh auf den Weg zu machen. Trotz der frühen Stunde gingen sie motiviert und voller Tatendrang an den Start. Vor allem Wohlwend zeigte sehr gute Leistungen. Mit einem Schnitt von knapp 9 Punkten pro Gerät konnte er sich auf dem ausgezeichneten achten Schlussrang platzieren und hat mit einer Auszeichnung sein Ziel erreicht. Auch Schönholzer, wessen erste Schweizermeisterschaft das war und welcher zu den jüngsten Turnern gehörte, zeigte gute Übungen und platzierte sich schlussendlich auf dem ebenfalls sehr guten 36. Rang. Gleich anschliessend ging es mit der Kategorie 6 weiter. Mit Remo Büchele und Silvan Frei war der Kanton Thurgau auch hier von zwei Turnern vertreten. Büchele verpasste wegen nur 15 Hundertstel einen Platz in den Auszeichnungen. In der Kategorie 7 gingen 3 Turner an den Start. Nachdem Thomas Meier (Affeltrangen) letztes Jahr eine verletzungsbedingte Pause einlegen musste, konnte er dieses Jahr als bester Thurgauer überzeugen.

Am Sonntag wurden die Mannschaftswettkämpfe ausgetragen. Der Thurgau stellte in der Kategorie A und B je eine Mannschaft, welche aus 5 Turnern bestand. Das Team der Kategorie B, welches verhältnismässig aus sehr jungen Turnern bestand, zeigte besonders am Reck und am Sprung starke Übungen und erreichte den sensationellen zehnten Schlussrang. Die Turner der Kategorie A mussten am Reck und an den Ringen einige Patzer in Kauf nehmen. Trotzdem platzierten sie sich mit dem guten achten Schlussrang in den Topten.

(Katja Kellenberger)


"Brit & Chips" in Eschlikon - Vorverkauf ab 5. Dezember 2012 28.10.2012

Alle zwei Jahre findet die Unterhaltung der turnenden Vereine von Eschlikon statt. Im Januar 2013 ist es wieder soweit. Um die aufwändige Organisation nachhaltiger auf mehrere Personen zu verteilen wurde das ehemalige 12-köpfige Organisationskomitee in eine umfassende Ressortstruktur mit mehr als 30 OK-Mitgliedern reorganisiert. Zusammen mit den beteiligten Riegen wird ein kreatives und turnerisch hochstehendes Programm unter dem Motto «Brit & Chips» präsentiert.

Die Unterhaltung besteht wiederum aus vier Vorstellungen und der Vorverkauf von unnummerierten Eintrittstickets erfolgt ab 5. Dezember 2012 übers Internet bei www.ticketcorner.ch oder bei allen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen wie Post, Manor, SBB und Coop City. An der Abendkasse werden noch eine geringe Anzahl Eintrittstickets zur Verfügung stehen. Notieren Sie sich bereits jetzt in der Agenda den Start des Vorverkaufs am 5. Dezember 2012 und folgende Vorstellungsdaten: 17. – 20. Januar 2013.


Weitere Infos unter www.unterhaltung.tveschlikon.ch


Muskelkater Herbstausgabe 2012 18.10.2012

Die Herbstausgabe des Magazins "Muskelkater" kann ab sofort auch online eingesehen werden.

Muskelkater Herbstausgabe 2012


Herbstcup - Podestplätze für Eschliker Geräteturner 23.09.2012

Die Geräteturner des TV Eschlikon erreichten beim Herbstcup in Steckborn gleich vier Podestplätze. Zudem gewannen die Eschliker die Mannschaftswertung sowohl in der Kat. A, wie auch in der Kat. B.

Starke Leistung von Fabio Eitzinger

In der Kategorie 1 waren mit Fabio Eitzinger und Armon Stecher zwei Turner des TV Eschlikon am Start. Ein hervorragender Wettkampf gelang Fabio. Als einziger Turner konnte er sich an jedem Gerät Noten von 9.00 und mehr gutschreiben lassen. Am Barren erreichte er sogar eine Note von 9.55. Mit dieser überragenden Leistung, gelang ihm der zweite Saisonsieg.

Bericht lesen
Rangliste Einzelwettkampf
Rangliste Mannschaftswettkampf



Drei Eschliker Thurgauer Meister im Geräteturnen 26.08.2012

Die Hitze und das „Feuerwerk“ von defekten Lampen in der Turnhalle Romanshorn konnten die Geräteturner am vergangenen Samstag an der Thurgauer Meisterschaft nicht aus ihrer Konzentration bringen. Die Geräteturner des TV Eschlikon konnten gleich drei Thurgauer-Meister-Titel verzeichnen.

In der Kategorie 1 verpasste Fabio Eitzinger das Podest um fünf Hundertstel Punkte nur knapp und wurde Vierter. Armon Stecher konnte sich als Achtplatzierter ebenfalls eine Auszeichnung erturnen.
Keine Auszeichnung konnten sich die K2-Turner holen. Marco Mescuso und Cédcric Schneider mussten sich mit dem 15. und 16. Rang begnügen.
Jan Meier holte sich in der Kategorie 3 mit einer sehr guten Leistung und total 45.80 Punkten den Thurgauer-Meister-Titel. Am Sprung erzielte er mit einem Dreiviertel-Salto gestreckt die Höchstnote von 9.70. Cyrill Stotz platzierte sich auf den 7. Schlussrang und konnte sich ebenfalls eine Auszeichnung ergattern.

Weiterlesen

Rangliste


7. Volleynights: Block, Smash & Sonne 12.08.2012

7. Volleynights 2012

Am vergangenen Wochenende fanden in Eschlikon die 7. Volleynights statt. Sehr interessante Spiele auf hohem Niveau wurden am Freitag geboten, wo geübte Mannschaften und auch Firmenteams in fünf Spielen um den Einzug in die K.O.-Finalspiele spielten. So konnte sich beispielsweise ein Team von Elektroinstallateuren bis ins Viertelfinale vorkämpfen. Im Finalspiel konnte sich das Team „Los Pedros“ gegen die TV Jugendleiter durchsetzen und wurde somit zum Turniersieger gekürt.

In der am Samstag spielenden Kategorie „Plausch“ konnte man 22 beliebig zusammengewürfelte Teams verzeichnen. Die Sonnenbrille wurde dank strahlender Sonne zum wichtigsten Accessoire. Dadurch verbreitete sich unter den Spielern und Zuschauern eine heitere Stimmung, die bis lange nach Sonnenuntergang anhielt. Besonders durften sich die Teams 7777, FC Eschlikon und TSV Bichelsee über ihre Podestplätze freuen und nach der Rangverkündigung wurde der erfolgreiche Spieltag im Festzelt bis tief in die Nacht hinein gefeiert.


Nächste Durchführung: 09./10. August 2013


Fotos

Ranglisten

Zeitungsbericht Thurgauer Zeitung "Mitmachen kommt vor dem Rang"

Website www.volleynights.ch


Zeitungsbericht: Vorschau Volleynights 21.07.2012


+ Vergrössern +


Kantonalturnfest: Legendärer Saisonabschluss 07.07.2012

Dieses Jahr haben sich die Eschlikoner Vereine, TV, DR und GR, dazu entschlossen gemeinsam am Kantonalen Turnfest in Frauenfeld zu starten. Durch diese riesige Zahl von 130 Turnern und Turnerinnen, waren sie der grösste antretende Verein des ganzen Turnfestes.
Am Samstagmorgen begaben sich alle zusammen, gut gelaunt in Eschlikon auf den Zug in Richtung Frauenfeld. Nur schon hier zogen sie zahlreiche Blicke auf sich, da nun auch noch alle dasselbe T-Shirt mit der Aufschrift, 1 von 130, trugen. Dieses wurde extra für diesen Anlass angefertigt.

Bericht lesen


Kantonalturnfest: Der Höhepunkt im Turnvereinsleben 01.07.2012

Am vorletzten Tag des Kantonalturnfestes in Frauenfeld zogen die Vereinswettkämpfe in den Bann. Die Eschliker Delegation verzeichnete einen Rekord, das Sommerwetter sorgte für heitere Stimmung und das Niveau der turnerischen Darbietungen wurde gelobt.
Überragend waren die gemeinsam angetretenen STV und LC Frauenfeld, die den Heimvorteil zum Festsieg ausnutzten.


Spezielle Eschliker Gruppendynamik

Den vorherrschenden Dimensionen passte sich der TV Eschlikon beim dreiteiligen Vereinswettkampf der Aktiven gebührend an. Weil der Turnverein mit der Geräteriege und dem Damenturnverein fusionierte, stellten die Eschliker mit einer Delegation von 120 Turnerinnen und Turner die grösste Sektion. Ein neuer Rekordwert an einem Kantonalturnfest, denn normalerweise nehmen im Schnitt 35 Turner an einem Wettkampfteil. TVE-Oberturner Daniel Müller erklärt diese Premiere mit der Tatsache, dass sich der Turnverein und die Geräteriege ansonsten in der 1. Stärkeklasse gegenseitig konkurrenziert hätten. Für die Zuteilung in die jeweilige Stärkeklasse ist nämlich der Durchschnitt pro Wettkampfteil eingesetzten Turnenden massgebend.

Bericht lesen


Quelle: sport-fan.ch


TG Kantonalturnfest Frauenfeld - Vereinswettkämpfe 26.06.2012

Am kommenden Wochenende finden die Vereinswettkämpfe am Kantonalturnfest in Frauenfeld statt. Der Turnverein startet zusammen mit der Damenriege und der Geräteriege Eschlikon. Zusammen bilden sie ein Team mit 130 Mitgliedern.
Hier die Startzeiten der verschiedenen Disziplinen:


Samstag, 30. Juni 2012

13.55 UhrTeam-AerobicDamenriege
14.00 UhrPendelstafette / BodenTurnverein / Geräteriege
14.05 UhrBarrenTurnverein
14.55 UhrGerätekombinationGeräteriege
15.00 UhrSprung / SchleuderballTurnverein / Turnverein & Damenriege
15.45 UhrSchulstufenbarrenGeräteriege
15.55 UhrFachtest Allround / Weitsprung / ReckTV & DR / TV / GR

Sonntag, 1. Juli 2012

10.00 - 12.00 UhrKTF Turnschau, freie Vorführungen
13.15 - 15.30 UhrEinmarsch, Schlussvorführungen, Rangverkündigungen, Fahnenlauf
17.09 UhrAnkunft in Eschlikon

Mehr Infos unter www.tgktf2012.ch


TG Kantonalturnfest Frauenfeld - Einzelwettkämpfe 24.06.2012

Am ersten Wochenende des Thurgauer Kantonalturnfests 2012 in Frauenfeld fanden die Einzelwettkämpfe statt.
Es wurden folgende gute Leistungen erzielt:


Geräteturnen Turner

Kategorie K5:2. Rang: Fabian Wohlwend (46.60)
3. Rang: Mike Schmid (46.00)
Kategorie K6:1. Rang: Dominik Büchele (47.10)
2. Rang: Remo Büchele (46.25)
4. Rang: Silvan Frei (44.65)
Kategorie K7:4. Rang: David Blunschi (45.60)
6. Rang: David Frei (44.40)
Kategorie Herren:1. Rang: Stefan Haag (45.90)

Gesamtrangliste Geräteturnen


[+ Vergrössern]

Geräteturnen Turnerinnen

Kategorie K5:3. Rang: Denia Feuz (36.65)
Kategorie K6:2. Rang: Elena Sutter (37.05)
Kategoire K7:1. Rang: Annika Frei (37.15)
4. Rang: Katja Kellenberger (36.05)

Gesamtrangliste Geräteturnen


Turnwettkampf

Kategorie Junioren:29. Rang: Severin Hof (49.13)
Kategorie Senioren:3. Rang: Patrick Müller (45.95)
Kat. Turnerinnen Aktive:1. Rang: Judith Ackermann (49.79)
4. Rang: Nadya Thalmann (48.00)
14. Rang: Manuela Süess (45.15)
Kategorie Juniorinnen:8. Rang: Claudia Künzli (45.20)
9. Rang: Marina Turnheer (44.78)

Gesamtrangliste Turnwettkampf


Leichtathletik Sie & Er

Etwas vom Verletzungspech verfolgt starteten am Sonntag lediglich zwei Athleten der Leichtathletikriege des TV Eschlikon am Kantonalturnfest in Frauenfeld. Bei besten Verhältnissen bestritten Stephanie Rusch und Kevin Jossi den Leichtathletik-Sechskampf gemeinsam in der Kategorie Sie&Er Junioren. Dank den herausragenden Leistungen im Speerwurf und den soliden Noten im Hoch- und Weitsprung sowie dem stark gelaufenen 2000m-Lauf, liessen sie die gesamte Konkurrenz hinter sich und wurden verdiente Turnfestsieger.

Kategorie Junioren:1. Rang: Stephanie Rusch, Kevin Jossi

Rangliste Leichtathletik Sie & Er Junioren


[+ Vergrössern]

Wir gratulieren allen Einzelkämpfern zu ihren tollen Leistungen!


TVE-Team gewinnt Grümpelturnier 24.06.2012

Der TV Eschlikon gewinnt zum ersten Mal das Fussball-Grümpelturnier in Eschlikon. Nach drei Siegen und einem Unentschieden in den Gruppenspielen qualifizierten sie sich souverän für die Zwischenrunde. In dieser Runde gewann das TVE-Team die weiteren zwei Partien, wobei das zweite Spiel nach einer roten Karte für den Gegner und einem Handgemenge gegen den Schiedsrichter vorzeitig beim Stand von 1:0 für Eschlikon abgebrochen wurde, wodurch sich die Mannschaft des TVE’s für den Final qualifizierte. Dort trafen sie auf einen Gegner, gegen welchen sie im Gruppenspiel ein 3:3 erkämpft hatten.

Im Final schlugen sie dann die Eintracht FS 1920 mit dem Siegestor im letzen Angriff mit 3:2.


Bisherige Resultate der Wettkampfsaison 2012 19.06.2012

Der Turnverein Eschlikon startete am 20. Mai mit den Thurgauer Meisterschaften im Vereinsturnen, in die diesjährige Wettkampfsaison. Zwei Wochen später stand der Tannzapfe-Cup in Dussnang auf dem Programm. Nur eine Woche danach, reisten die Turner des TVE nach Russikon an die Zürcher Regionalmeisterschaften.


Drei Podestplätze an den Thurgauer Meisterschaften

Beim Sprung zeigten die Eschliker eine überzeugende Vorführung, welche in der Vorrunde die Note 9.25 und den 2. Rang ergab. Auch im Final gelang eine gute Darbietung. Leider schlichen sich aber ein paar Patzer ein. Trotzdem konnte der 2. Rang souverän verteidigt werden. Am Schluss fehlten sogar nur gerade 0.03 Punkte auf den Sieg. Beim Barren gelang sowohl in der Vorrunde, wie auch im Final eine ansprechende Vorführung... weiterlesen


Tannzapfe-Cup

Am Tannzapfe-Cup konnte wie immer ein hochkarätiges Teilnehmerfeld bewundert werden. So waren am Barren von den neun besten Vereinen der letztjährigen Schweizermeisterschaft, deren sieben am Start. Dem TVE gelang gegenüber der Thurgauermeisterschaft eine Steigerung... weiterlesen


Zürcher Regionalmeisterschaften Russikon

An den Zürcher Regionalmeisterschaften wurde jede Disziplin separat gewertet. Da aber jeder Turner nur in maximal vier Disziplinen starten durfte, wurde der Wettkampf in vier Wettkampfteile aufgeteilt. Zuerst stand Pendelstafette und Barren auf dem Programm. Die Läufer der Pendelstafette hatten einen Wechselfehler zu beklagen... weiterlesen


Bericht bisherige Resultate Wettkampfsaison 2012



Eschliker Jugend zeigt Top-Leistung am Jugitag 10.06.2012

Mit 30 Athleten startete die Jugendabteilung des TV Eschlikon am vergangen Sonntag am Jugitag in Wängi. Gut ausgerüstet trotzte man dem morgendlichen Regen, der dem Ehrgeiz der Jungs nichts anhaben konnte. Am Jugitag können die Teilnehmer ihr Wettkampfprogramm aus den verschiedensten Disziplinen gestalten. Der Mehrkampf könnte sich Beispielsweise aus Sprint über 80m, Hochsprung, Hindernislauf und den Turngeräten Boden und Sprung zusammensetzen. Die Teilnehmer stammen aus allen Abteilungen des Vereins, nebst den Jugibuben nahmen auch Leichtathleten und Geräteturner am Wettkampf teil. Dass die Spezialisten gegeneinander antreten ist an diesem Wettkampf einmalig und macht ihn wegen der geforderten Vielseitigkeit sehr interessant.


Neben dem Einzelwettkampf gibt es am Nachmittag jeweils eine Pendelstafette und ein Seilziehturnier, wo sich die Teams der verschiedenen Vereine ihre Kräfte messen. Während sich die Mittelmarkierung des Seils langsam von der einen auf die andere Seite bewegte, kämpften die Leiter und Eltern nahezu körperlich mit und feuerten die Teams mit lauten „Zieh!“-Rufen an. Dass sich die Unterstützung gelohnt hatte zeichnete sich an der Rangverkündung mit einem beeindruckenden Ergebnis ab: Nebst einem zweiten Platz im Seilziehen brachten die Eschliker total 9 Podestplätze und 8 weitere Auszeichnungen nach Hause, wobei sie in der stärksten Kategorie A das gesamte Podest einnahmen.


Fotos Jugitag Wängi


Tannzapfe-Cup Dussnang 07.06.2012
Tannzapfe-Cup 2012 TV Eschlikon

Der Turnverein Eschlikon belegte letztes Wochenende am Tannzapfe-Cup in Dussnang in der Sprungsektion den 6. Rang mit einer Note von 8.90. Die Hauptattraktion am Sprung bietete der FSG Yverdon Amis-Gyms am Sprung. Sie überzeugten mit ihren teils nahezu waghalsigen Sprüngen die Wertungsrichter und das gesamte Publikum. Yverdon erhielt die Schlussnote von 9.60 und durfte den Sieg klar entgegennehmen.

In der Barrensektion konnte der TV Eschlikon auch nicht mit den professionellen Vorführungen des STV Rickenbach (9.68) und TV Mels (9.63) mithalten und musste sich ebenfalls mit der Note 8.90 und dem 15. Schlussrang zufrieden geben.


Rangliste Geräte 2012
Fotoalbum

Am kommenden Samstag nimmt der TV Eschlikon an den Zürcher Regionalmeisterschaften in Russikon teil. Hier die Startzeiten der verschiedenen Disziplinen:

11.20 UhrPendelstafette15.10 UhrWeitsprung
11.35 UhrBarren17.10 UhrSprung
12.40 UhrFachtest Allround17.15 UhrSchleuderball

Weitere Infos unter rms2012.ch

Muskelkater Frühlingsausgabe 2012 17.05.2012

Die Frühlingsausgabe des Magazins "Muskelkater" kann ab sofort auch online eingesehen werden.

Muskelkater Frühlingsausgabe 2012


Gute Leistungen bei schlechten Wetterbedingungen 12.05.2012


Es galt das Beste aus den negativen Voraussetzungen herauszuholen. Die vier Teams der Eschliker Jugendriege haben diese Aufgabe mit Bravur gemeistert.

Am Samstag, 12. Mai bewiesen die Jungs der Eschliker Jugendriege Wetterfestigkeit und Ehrgeiz, als sie am Finalspieltag in Frauenfeld bei strömenden Regen um Punkte kämpften. Die vier Teams hatten sich in einer erfolgreichen Vorrunde für den Final in Frauenfeld qualifiziert, und konnten nun auch mit den Besten des Kantons gut mithalten. Während die Jüngeren beim Jägerball mit schnellen Pässen und präzisen Schüssen auf die gegnerischen „Hasen“ Punkte gut machten, zeigten auch die älteren Korbballer trotz der anstrengenden Kälte und Nässe gute Teamarbeit. Alle vier Teams dürfen sich am Ende mit ihren Leistungen zufrieden zeigen, und in der stärkeren Kategorie im Jägerball durfte man sich sogar über den vierten Schlussrang erfreuen.


Fotos Jugispieltag Aadorf

Fotos Finalspieltag Frauenfeld


Gute Ausgangslage für die SM Qualifikation geschaffen 06.05.2012

Die Frühjahrsmeisterschaft in Tägerwilen zählte bereits als Qualifikationswettkampf für die Schweizermeisterschaft 2012 in Wohlen. Die wenigen Startplätze für den Kanton Thurgau bedingen bei den drei Ausscheidungen immer eine Topleistung zu bringen.

Mit zwei Doppelsiegen in den Kategorien 5 und 6 und Rang 2 in der Kategorie 7 wurden gute Ausgangslagen für eine erfolgreiche Teilnahme geschaffen.

Beim zweiten Wettkampf seiner noch jungen Turnkarriere gelang es Fabio Eitzinger den ersten Sieg zu feiern. Mit starken Vorstellungen beim Bodenturnen und beim Sprung setzte er sich auf den ersten Platz.

In der Kategorie 3 erzielte Jan Meier mit Rang 3 ebenfalls einen Podestplatz, wie Damian Hollenstein in der Kategorie 4 als Zweitplatzierter.

Als Sieger in der Kategorie 5 durfte sich Fabian Wohlwend feiern lassen. Neben ihm stand bei der Siegerehrung Mike Schmid auf dem zweiten Platz.

Die Kategorie 6 wurde von Dominik Büchele dominiert und Silvan Frei schaffte es auf Rang 2.

Auch David Blunschi vermochte sich mit Rang 2 einen Podestplatz in der Kategorie 7 zu sichern.


Rangliste

Zeitungsbericht



1. Rang Kategorie 1: Fabio Eitzinger


Saisonauftakt für Eschliker Geräteturner 19.03.2012

Mit dem Testwettkampf in Bischofzell, wurde die diesjährige Geräteturn-Saison eröffnet. Vier Turner des TV Eschlikon konnten zuoberst aufs Treppchen steigen.

Damian Hollenstein siegte im K4 Armon Stecher und Fabio Eitzinger klassierten sich bei ihrem aller ersten Wettkampf auf den guten Rängen 4 und 5. Wäre Fabio die Barrenübung wunschgemäss geglückt, hätte er sich sogar auf dem Podest wiedergefunden. Trotzdem konnten beide mit ihrem ersten Wettkampf zufrieden sein, durften sie doch eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen. Bei seinem ersten Wettkampf in der Kategorie 2, verfehlte Cédric Schneider die Auszeichnung nur gerade um einen Rang resp. um einen Zehntel.

Weiterlesen...


Ranglistenauszug:
K1: 4. Armon Stecher, 5. Fabio Eitzinger
K2: 8. Cédric Schneider, 9. Marco Mescuso, 11. Dario Kamm
K3: 2. Jan Meier, 12. Dean Hollenstein
K4: 1. Damian Hollenstein, 10. Silvan Böhlen, 12. Christoph Manser
K5: 1. Fabian Wohlwend, 2. Mike Schmid, 5. Timon Schläpfer, 6. Dave Schmid
K6: 1. Dominik Büchele, 2. Silvan Frei
KH: 1. Stefan Haag

Gesamtrangliste Testwettkampf 2012


TG-SH Crossmeisterschaften 15.02.2012

Die Rangliste der diesjährigen TG-SH Crossmeisterschaften kann unter folgendem Link betrachtet werden:


Ranglisten TG-SH Crossmeisterschaften


Zwei Sporthighlights an einem Wochenende in Eschlikon 09.01.2012


Der 18. TVE-Silvesterlauf gehört noch nicht lange der Vergangenheit an- und schon bald folgen die nächsten sportlichen Höhepunkte in Eschlikon; die Jugendabteilung des Turnverein Eschlikon organisiert am 11. Februar 2012 sowohl die TG/SH- Crossmeisterschaften als auch das Kreis- Hallenjägerballturnier der Jugend- und Mädchenriegen.


Bereits zum fünften Mal seit 2001 führt der TV Eschlikon für den Thurgauer Leichtathletikverband diese prestigeträchtigen kantonalen Meisterschaften durch. Das Start/Ziel-Gelände befindet sich unmittelbar westlich neben der Turnhalle Bächelacker, von wo aus sich die Läuferinnen und Läufer dann auf den Parcours begeben. Die Strecke besteht aus einer grösseren und einer kleineren Runde auf der Haflingerwiese, die es je nach Kategorie in unterschiedlicher Anzahl zu absolvieren gilt. Die Athletinnen und Athleten werden in insgesamt 14 verschiedenen Alterskategorien die Strecke in Angriff nehmen. In den Kategorien Männer/Frauen und Kurzcross Männer/Frauen ist das Alter frei. Um 12.00h eröffnen die Jüngsten (Jahrgang 2003 und jünger) das Rennen.

Gleichzeitig finden in den beiden Eschliker Turnhallen Bächelacker und Blumenau spannende Jägerballspiele der Jugend- und Mädchenriegen aus der Umgebung statt. Über 300 Buben und Mädchen werden ab 9 Uhr in ihren Teams um die begehrten Preise kämpfen.

Für das leibliche Wohl sorgt im Bächelacker die Festwirtschaft des TV Eschlikon. Dort können Fans, Betreuer und natürlich die Sportler selbst mit den obligaten Grilladen (wieder) Energie auftanken und zum gemütlichen Schwatz verweilen.

Weitere Infos sowie Anmeldeformulare für die Crossmeisterschaft gibt es unter www.tlav.ch.


News 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009


Filter

Schränken Sie die Auswahl der angezeigten Vereine ein:

Turnverein

Jugendriege

Geräteturnen

Leichtahtletik


Mithilfe

Falls Sie News besitzen, welche auf der Website publiziert werden sollen, können Sie uns diese gerne per Mail zuschicken.

webmaster@tveschlikon.ch