Geräteturnen

News

Testwettkampf 27.03.2018

Mit dem Testwettkampf in Erlen, starteten die Geräteturner des TV Eschlikon in die diesjährige Wettkampfsaison. Für die einen war dies der erste Wettkampf überhaupt, für andere der erste Wettkampf in einer höheren Kategorie und wiederum andere turnten nochmals in der gleichen Kategorie wie letzte Saison. Da beim Testwettkampf keine Gästeturner zugelassen werden und leider noch nicht alle Thurgauer Vereine daran teilgenommen haben, war das Teilnehmerfeld nicht sehr gross. So kam es, dass sowohl in der Kategorie 1 mit zehn, wie auch in der Kategorie 2 mit neun Eschliker Turnern, die Hälfte des gesamten Teilnehmerfeldes die Eschliker Farben trugen.


Siege für Mirco Böhlen und Jan Meier

In der Kategorie 1 verfehlte Ian Kägi das Podest nur gerade um 0.2 Punkte. Er belegte den hervorragenden 4. Rang. Mit Jayden Jonas schaffte es noch ein zweiter Turner sich in den auszeichnungsberechtigten Rängen zu klassieren. Nur gerade um 0.2 Punkte turnte Dario Eugster an den Medaillen vorbei. Einen souveränen Sieg feierte Mirco Böhlen in der Kategorie 2. Mit Noten zwischen 8.70 und 9.05 zeigte er einen sehr konstanten Wettkampf. Auch Severin Strassmann auf Rang 4, er verfehlte das Podest nur gerade um 0.1 Punkte, sowohl auch Elija Rütsche, der bei seinem ersten Wettkampf im K2 auf den guten 5. Rang turnte, ergatterten sich eine Auszeichnung. Diese vergab Ben Meier am Reck aufgrund eines Sturzes bei der Landung. Schlussendlich fehlten ihm nur gerade 0.15 Punkte. Einen konstanten Wettkampf zeigt Ralf Kamm in der Kategorie 3. Mit dem guten 6. Rang, schaffte er es ebenfalls sich in den auszeichnungsberechtigten Rängen zu behaupten. Pascal Weibel gelang bei seinem ersten Wettkampf in der Kategorie 4 als drittplatzierter bereits der Sprung aufs Podest. Die beiden jungen K5-Turner zeigten sich ebenfalls bereits in guter Form. Janik Wagner zeigte einen ausgeglichenen Wettkampf, der ihm den 5. Rang mit Auszeichnung einbrachte. Fabio Eitzinger patzte leider bei seiner Bodenübung. Trotzdem belegte er noch den 8. Schlussrang. Die beiden letztjährigen K5-Spitzenturner, Jan Meier und Cyrill Stotz, zeigten bei ihrer Wettkampfpremiere in der Kategorie 6 bereits gute Leistungen und überraschten sich selber wohl am meisten. Meier gewann sogar den Wettkampf, Stotz begleitete ihn als drittplatzierter aufs Podest. Es fehlten zwar ein paar starke, gestandene K6-Turner. Dies schmälert aber die Leistung der beiden keinesfalls.


Neues Stellreck

Das neue Stellreck, dass sich das Geräteturnen Eschlikon über ein Crowdfunding Projekt angeschafft hatte, erlebte nach nur einem Trainingseinsatz bereits seine Wettkampfpremiere. Denn das neue Reck konnte für diesen Wettkampf vermietet werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren!



Rangliste


zum News-Archiv


Nächste Termine

Sa28.04.Getu-CupEschlikon
Sa05.05.FrühjahrsmeisterschaftArbon
Sa23.06.KTF Einzel Romanshorn
Sa23.06.Geräteturnwettkampf Kantonalturnfest (K5-K7)Romanshorn

zur Agenda

Downloads

Jahresbeiträge / Beitrittserklärung TVE-Jugend

Infos zum Geräteturnen

Was ist Geräteturnen?

Das Geräteturnen ist eine Form der Körperbildung und des Wettkampfsportes, jedoch weniger selektiv und spezialisiert als das Kunstturnen. Es fördert den Breitensport und vertritt die Philosophie des einfachen Geräteturnens mit möglichst perfekter Ausführung. Im Geräteturnen finden bewegungsfreudige Jugendliche ein breites Betätigungsfeld und können sich sowohl körperlich als auch geistig weiterentwickeln.


Trainingszeiten

Donnerstag 18:00 - 19:45 Uhr K1 - K3Turnhalle Blumenau
19:45 - 21:30 UhrK4 - K7
Samstag 09:00 - 11:00 UhrK1 - K3Turnhalle Blumenau
11:00 - 12:45 UhrK4 - K7
Zusätzlich:
Montag 19:00 - 21:00 UhrK3 - K7RLZ Ostschweiz, Wil

Mehr Infos


Sponsoren